Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

KLEZMER TALES - FARGINT ZIKH ArtNr.: gpARTS 004

Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

Album: KLEZMER TALES – FARGINT ZIKH
Artist: Yxalag
Erscheinungsdatum: 2012
Label: gpARTS (Label Code 23067)
Ausstattung: Audio CD im 6seitigen Digipak, Texte in deutsch und englisch
Anzahl Disks/Tonträger: 1
Spieldauer: 60 Minuten
ArtNr.: gpARTS 004
EAN: 4260213910053

 

YXALAG
Violine und Viola: Nele Schaumburg, Juliane Färber, Kayako Bruckmann;
Klarinette: Jakob Lakner;
Kontrabass: Ulrich Zeller;
Gitarre: Nicolas Kücken;
Akkordeon: Wolfhard Lippke,
Perkussion (als Gast): Yogi Jockusch

Mit Fargint Zikh setzt Yxalag seine musikalische Erzählung von originellen Klezmergeschichten fort. Auf ihrem erfolgreichen Debütalbum „Klezmer Tales – A Yiddische Mame“ konzentrierten sie sich noch auf eigene Interpretationen von Klezmer-Traditionals und Kompositionen aus der aktuellen Klezmerszene. Doch nach fünf Jahren gemeinsamen Musizierens finden die jungen Musiker nun zu ihrem ganz eigenen Weg. Zwar gehören Klezmerstandards weiterhin zum Repertoire, doch wurde dieses erweitert um eigene Kompositionen. Auf der Basis ihrer klassischen Ausbildung und der Spiellust von echten Klezmorim sind die sieben Freunde ihre musikalische Reise angetreten; sie haben ihren eigenen Sound gefunden, der bruchlos Einflüsse aus unterschiedlichsten Kulturkreisen zusammenführt, ob klassische Fuge, Bossa, Tango, Swing, Musette, Balkan-Beat oder die Melancholie russischer Melodien. Sie vertrauen ihrem instinktiven Gefühl für Arrangements mit dem Ziel, Töne zu erschaffen, die die Seele zu berühren vermögen.

Das klassische Yxalag-Instrumentarium (Geigen, Bratsche, Klarinette, Kontrabass, Gitarre, Akkordeon und Perkussion) wurde erweitert: Bassklarinette, E-Gitarre, Hammond-Orgel und Klavier haben den Sound noch facettenreicher und orchestraler gemacht.

 

Die Presse jubelt:

Ein frisches und virtuoses Klezmer-Ensemble jenseits aller musikalischer Grenzen.
Deutschlandradio Kultur

Ein klagendes Akkordeon, drei jubilierende Geigen, eine freche Klarinette, eine stoische Rhythmus-Gitarre, ein swingender und singender Kontrabass - virtuos und dramatisch interpretieren die Sieben die jiddische Volksmusik. Sie haben sich das Idiom angeeignet, als wär‘s ein Stück eigene Jugendkultur, mischen es mit Jazz, machen Kunstmusik.
Lübecker Nachrichten

Ein Hauch Melancholie und ganz viel Fröhlichkeit, gepaart mit enormer Spielfreude.
Schwarzwälder Bote

Hörbeispiele und das komplette Booklet finden Sie auf der Seite gpCatalogue.

 

1 Farginth Zikh Jakob Lakner 06:35
2 Heyser Bulgar trad. / Jakob Lakner 05:31
3 Misirlou trad. / Jakob Lakner 07:10
4 Rčenica trad. / Jakob Lakner 05:00
5 Mango  Jakob Lakner 06:07
6 Yxalag's Lullaby Jakob Lakner 04:22
7 Medolie Jakob Lakner & Martin Hesekiel  05:42
8 Serba din New York trad. / Jakob Lakner 05:00
9 Peterstanien trad. / Jakob Lakner 06:14
10 Bei mir bistu shein Shalom Secunda

07:53

 

Yxalag sind inzwischen sieben junge Musiker, die in deutschen Spitzenorchestern wie den Münchner Philharmonikern, dem Rundfunk-sinfonieorchester Berlin und dem Theater Lübeck spielen und in der freien Jazz- und Worldszene wirken. Sie sind Musiker, für die es keine Genregrenzen gibt, die überzeugt sind, dass Klezmer, Improvisation und Klassik sich bestens ergänzen und die ihr Publikum durch ihre Spontaneität, ihren jugendlichen Charme, ihre mitreißende Leidenschaft überrollen.

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten